Was ist KITT?  

 

Der Kirchheimer Talente Tausch ist als Tauschring eine gemeinnützige Initiative, deren Teilnehmer sich gegenseitig unentgeltlich helfen.

 

 

Warum der Talentetauschring?

Der Talentetauschring ist eine Art ökonomische Selbsthilfe, eine Börse zum Austausch von Diensten und Talenten in einem erweiterten Personenkreis. Er fördert soziale Kontakte im Wohnumfeld, Vertrauen, Gemeinschaftssinn und Autonomie.

Wer sich im Talentetauschring engagiert, kann Fähigkeiten einbringen oder auch in Anspruch nehmen, die auf dem normalen Markt nicht gefragt sind oder angeboten werden.
Damit werden außerdem Wiederverwendung und Recycling gefördert und Reparaturen erledigt.


Was ist der Talentetauschring?

Im Talentetauschring werden Dienstleistungen zwischen verschiedenen Teilnehmern getauscht ohne Geld dafür aufzuwenden.

Er ist kein gewinnorientiertes Unternehmen, sondern eine gemeinnützige Initiative, deren Teilnehmer sich Dienstleistungen in eigener Verantwortung und Haftung unterschiedlichster Art zur Verfügung stellen, wie sie sonst zwischen Nachbarn und Freunden üblich sind. Sie können dadurch ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse einem größeren Kreis zugänglich machen.

Der Wert der getauschten Dienste wird in „Talenten“ berechnet und auf Teilnehmerkonten verwaltet. Diese Konten stellen moralische Guthaben bzw. Schulden zwischen den Teilnehmern dar.

 

Wie funktioniert der Talentetauschring?



Die Währungseinheit heißt Talente, wobei zwanzig Talente den Wert von einer Stunde geleisteter Arbeit jeglicher Art darstellen und keinerlei Zusammenhang zur Landeswährung hat.
Ein Beispiel:
- A schneidet B die Haare, das dauert eine halbe Stunde.
- B stellt A einen Tausch-Scheck aus, den dieser bei der Verwaltung einreicht.
- Das Konto von B wird um 10 Talente (eine halbe Stunde Arbeit) verringert,
- das Konto von A um 10 Talente erhöht.
- A kann wieder von C eine Dienstleistung in Anspruch nehmen, für die er wieder Talente „zahlt“, usw.

Die Teilnehmer erfahren mittels eines Anzeigenblattes das Angebot und die Nachfrage der anderen Teilnehmer.


Wer kann im Talentetauschring mitmachen?



Jeder der interessiert ist, außerhalb des üblichen Geldsystems eine neue Form des Austausches mit seinen Mitmenschen auszuprobieren und keine kommerziellen, politischen und weltanschaulichen Interessen dahinter stehen.