Nächster Stammtisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Nächstes Fotogruppen Treffen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

96299

Herzlich Willkommen

                         Schön, dass Sie uns hier  besuchen!

Der Kirchheimer Talente Tausch ist als Tauschring eine gemeinnützige Initiative, deren Teilnehmer sich gegenseitig unentgeltlich helfen.





 

 

 

 

 


 



Unsere Jahreshauptversammlung fand am

06.04.2017

um 19 Uhr

im Gasthof Neuwirt satt.

Hier finden sie das Protokoll

zum nachlesen.


Jahreshauptversammelung
Protokoll
Protokoll.pdf [ 111.7 KB ]



Das KITT Gremium



KiTT wird zehn Jahre alt

 

Zeit schenken. Der Kirchheimer Talente-Tausch                        

Raus aus der Arbeits- und Perspektivlosigkeit, raus aus dem Gefühl sich unnütz zu fühlen – rein in ein aktives Miteinander, rein in die gesellschaftliche Teilhabe – und zugleich ein soziales Engagement eingehen, jungen Familien oder älteren Menschen in Kirchheim-Heimstetten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Das war die Idee, für die sich Brigitte Elsässer, Gabriele Reitmaier, Heinz Schneiderhahn vor zehn Jahren begeisterten.

Um diese Idee in die Tat umsetzen zu können, gründeten die Drei den Kirchheimer Talente-Tausch (KiTT). Wer dort Mitglied ist - jeder aus Kirchheim-Heimstetten und Umgebung ist dazu eingeladen – willigt ein, Zeit zu tauschen – eine Stunde Gartenarbeit gegen eine Stunde Fahrrad-Reparatur. Selbst gemachte Marmelade gegen Fahrten zum Arzt. Plätzchen gegen einen gemeinsamen Kinobesuch.

Wer etwas angeboten hat, kann sich im Gegenzug aus einem Katalog Angebote aussuchen, die er oder sie gebrauchen könnte. Der Tauschfaktor ist einfach: Schenke ich jemanden eine Stunde meiner Arbeitskraft, bekomme ich von jemand anderen ein Stunde seiner Arbeitskraft, z.B. mein Fahrrad repariert.

Nicht zuletzt durch den unermüdlichen Einsatz von Brigitte Elsässer, die KiTT nun seit zehn Jahren puscht, ist KiTT inzwischen zu einer lebendigen Gemeinschaft geworden. Mitglieder bieten Handarbeitsarbeiten und –kurse an, oder einen Schreibworkshop. Mitglieder backen Themen-Torten, oder bringen Kindern Fremdsprachen bei. Mitglieder organisieren Ausflüge oder zeigen, wie man professioneller fotografieren könnte.

In den letzten zehn Jahren ist KiTT  eine Institution geworden, die auch dem Gemeindeleben wichtige Impulse gibt: KiTT gestaltet seit Jahren das Adventfenster des Rathauses. KiTT stellt Stände auf Dorffesten und organisiert das Repaircafe, bei dem Kirchheimer Bürger lernen, wie sie ihre in die Jahre gekommenen Elektrogeräte selber wieder kitten können.

Kein Wunder also, dass sich zum zehnten Geburtstag auch die politische Gemeinde unter die fast 100 Besucher mischten: Marianne Hausladen (Zweite Bürgermeisterin) und Gerd Kleiber (Dritter Bürgermeister) überreichten Brigitte Elsässer neben dem Lob für zehn Jahre engagierte Arbeit auch einen Scheck von der Gemeinde. Vertreter der Nachbartauschkreise waren ebenfalls unter den Gratulanten.

Danach lauschten alle dem Konzert „Frühlingserwachen“, das von Niko Mühle am Klavier und Golda Lange an der Geige ausgerichtet wurde.


 

 

Manfred Neumann(Tauschkreis Grafing) Gerd Kleiber (3.Bürgermeister) Brigitte Elsäßer(KITT) Daniel Zepf(KITT) Mariane Hausladen(2. Bürgermeisterin)


 

 

 

 













 



Auch dieses Jahr schmückte KITT das Rathausfenster für den Kirchheimer Adventskalender

 

 

 

 


    






 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

                    

 

 
 

 

Kontakt:

info@kitatau.de